nina-goes-weltwaerts
  Mitten im Township....
 

... ja, mitten im Herzen des Townships Gugulethu in Kapstadt befindet sich Mzolis. Was ist das fragt ihr euch sicherlich jetzt, und ganz ehrlich, das habe ich mich auch gefragt, denn was soll sich denn schon in Gugu grossartig befinden?

Letzten Sonntag konnte ich es dann herausfinden, denn Nathalie, eine Bekannte, fuehrte Katrin und mich dorthin aus. Natuerlich hatte ich vorab schon ein paar Infos herausgefunden: Mzolis, sei eine Art Restaurant, wo man Braaien und Trinken wuerde, wurde mir gesagt. Achso, na gut...

Im Endeffekt ist Mzolis ganz anders aber doch irgendwie so, weil mir kein besserer Begriff fuer es einfaellt, werde ich euch einfach davon berichten... Mzolis befindet sich mitten in Guguletu zwischen den Shacks (Wellblechhuetten), doch wimmelt es vor schon dem Restaurant von weissen Touristen und Suedafrikanern der Oberklasse. Zwischen diesen sind auch Townshipbewohner, die versuchen ein wenig Geschaeft zu machen... selbstgemachte Glaeser, T-Shirt und einiges mehr werden angeboten.

Innen drin, unter den vielen Pavillons, fuehlt man sich beinahe wie in einem Club, ein DJ liegt Musik auf und die Menschen trinken und feiern ausgelassen. Alkohol kann man selber mitbringen, sehr angenehm  Gebraait wird auch... allerdings braait man nicht selber. Wie Katrin und ich entdeckten, kauft man das Fleisch zum Braaien und bringt es dann dort zum Grill, wo man es nach etwa einer Stunde fertig gebraait abholen kann. Sehr schoen, vor allem, weil die Preise wirklich erschwinglich sind.

Gegen Abend, was bedeutet, sobald es dunkel wird, sollte man Mzolis aber verlassen, oder schon verlassen haben, denn letzendlich ist es eben doch inmitten eines armes Townships, auch wenn man sich innerhalb von Mzolis ganz sicher nicht so fuehlt.

Das taten Katrin und ich dann mit unseren Freunden auch und nach meiner ersten Fahrt in einem Bakkie (ein Kleintransporter, in dessen Kofferraum Menschen transportiert werden), waren wir gegen sieben dann wieder Zuhause. Es war ein gelungener Tag und ich bin froh, dass Nathalie uns an dieser Erfahrung hat teilhaben lassen






Kommentar zu dieser Seite hinzufügen:
Ihr Name:
Ihre Nachricht:

 
  Heute waren schon 1 Besucher (20 Hits) hier!  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=