nina-goes-weltwaerts
  Abreise!
 
"Hallo!

Heute, einen Tag vor meiner geplanten Abreise, habe ich tatsächlich noch mein Visum erhalten und ich kann pünktlich ausreisen. In den letzten Wochen und Tagen lief  alles mit dem Visum drunter und drüber. Ständig versuchte ich jemandem in der Botschaft zu erreichen und nach etwa 25 Versuchen hatte ich endlich meinen Sachbearbeiter an der Strippe, der mir aber immer noch nicht sagen konnte, ob ich mein Visum rechtzeitig erhalten würde. Nach Gesprächen mit Sylvia (der Verantwortlichen von AFS) entschieden wir uns, es aber dennoch zu versuchen und tadaaa! Heute halte ich mein Visum in den Händen!

Dieser ganze Stress ist zum Glück nun vorbei und hat mich einige Nerven gekostet, aber schon beginnt der nächste Stress. Packen, Kleinigkeiten erledigen, Verabschieden! Denn, obwohl unsere Abschiedsparty eigentlich schon vorbei ist, fühlt man sich immer noch nicht ganz von den Liebsten "verabschiedet". Heute waren die Mädels (Eierköppe, für die, die mich kennen ) da, und wir hatten noch einmal einen schönen Nachmittag. Ich freue mich darauf, sie im nächsten Jahr wiederzusehen! Natürlich auch alle anderen meiner Freunde, die ich hier jetzt nicht alle aufzählen werde. Wer gemeint ist, weiß es schon

Schon in 38 Stunden werde ich südafrikanischen Boten betreten. Das Abenteuer kann beginnen!





Hier meine selbstgestaltetes Tagebuch - das war auch eine der vielen Kleinigkeiten, die ich erledigen musste Danke an meine Nachbarin Steffi an dieser Stelle, die das Nähen des Umschlags für mich übernommen hat.





Kommentar zu dieser Seite hinzufügen:
Ihr Name:
Ihre Nachricht:

 
  Heute waren schon 6 Besucher (35 Hits) hier!  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=